Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

Klimaanlagen Heizen und Kühlen

Klimaanlagen heizen in der kalten Jahreszeit. Klimanalagen funktionieren als Luft Luft Wärmepumen.
Das bedeutet mit 1Teil Strom werden 2Teile Energie der Außenluft entzogen und damit 3Teile
Wärme erzeugt.Die technischen Daten finden Sie hier [1.605 KB]

Egal ob Wintergarten, Wohnzimmer oder Bürogebäude - für jede Herausforderung gibt es eine Lösung, und die Energie - Effizienz bekommen Sie obendrauf.
Wenn es mal zu kalt wird nutzt man diese Klimaanlage einfach, zum heizen, als Luft - Luft - Wärmepumpe.



Gutes Klima - das ist:

reine Luft, angenehme Temperatur,die ideale Luftfeuchtigkeit.


Gutes Klima - das bedeutet:


Weniger Stress, größere Leistungsfähigkeit,für Ihre Gäste, Mitarbeiter und Kunden.
Eine Investition, die sich auszahlt.
Ihre Mitarbeiter sind leistungsfähiger- weniger anfällig für Krankheiten
Ihre Kunden und Gäste fühlen sich wohl bei Ihnen

Wenn hier zu Lande über die Klimatisierung diskutiert wird, hört man in vielen Fällen das Argument, dass man die wenigen heißen Tage auch ohne ein Klimagerät überstehen kann.

Man vergisst dabei allerdings zweierlei. Erstens ist Außenklima nicht gleich Innenklima und zweitens ist nicht die Wärme allein entscheidend.

Vor allem die Luftfeuchtigkeit macht uns in Zusammenhang mit hohen Temperaturen zu schaffen.

Wenn es mal zu kalt wird nutzt man diese Klimaanlage einfach, zum heizen , als Luft - Luft - Wärmepumpe.